22.06.2014 0 Kommentare

Qualitäts- und Sicherheitsoffensive: Sanierungen im Naturpark Ötscher-Tormäuer.

Aufnahmeort : Ötschergräben

Der Naturpark Ötscher- Tormäuer soll fit für die Landesausstellung 2015 gemacht werden. Fotocredit: weinfranz.at

Ötscher-Tormäuer | Vom 30.06. bis 14.08. herrscht im Naturpark Ötscher-Tormäuer aufgrund von Wegsanierungen eingeschränkte Begehbarkeit  im Wegabschnitt Wienerbruck – Lassingfall – Ötschergräben – Ötscherhias.

Auch der Naturpark Ötscher- Tormäuer macht sich fit für die Landesausstellung 2015. Ein wichtiger Teil der umfassenden Projektliste im Naturpark ist auch eine Qualitäts- und Sicherheitsoffensive zur Verbesserung der Wanderwege im Naturpark. Aufgrund der anstehenden Wegsanierungen im Naturpark Ötscher-Tormäuer kommt es in den kommenden Monaten immer wieder zu Einschränkungen der Begehbarkeit einzelner Wegabschnitte. Die ersten Bautätigkeiten finden im Abschnitt Wienerbruck – Lassingfall – Ötschergräben – Ötscherhias statt. Daher ist im Zeitraum von 30.06.2014 bis 14.08.2014 auf diesem Wegabschnitt immer wieder mit stellenweisen Einschränkungen zu rechnen. Grundsätzlich ist der Weg zwar auch während der Arbeiten begehbar – an gewissen Tagen kann auch eine Sperre des Weges notwendig sein.

Um Komplikationen zu vermeiden, werden die Wanderer ersucht, sich vorab entsprechend zu informieren. Laufend aktualisierte Informationen gibt es auf www.naturpark-oetscher.at , auf der Facebooksite Naturpark Ötscher- Tormäuer oder bei der Mostviertel Tourismus unter 07416/521 91 bzw. office@mostviertel.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.