01.10.2015 0 Kommentare

So umfangreich wie noch nie: Regionales Bildungsprogramm erscheint zum zehnten Mal.

Mit 112 Seiten und mehr als 220 Bildungsangeboten ist das Regionale Bildungsprogramm der Eisenstraße Niederösterreich und des BHW-Bezirks Scheibbs so umfangreich wie noch nie ausgefallen. Just zur Jubiläumsausgabe – die handliche Broschüre erschien nun zum zehnten Mal – freuen sich die Verantwortlichen über die neue Bestmarke.

Ein langjähriger Partner des Regionalen Bildungsprogramms ist z.B. das BHW Göstling. BHW-Bezirkssprecher Franz Raab, Theresia Ledoldis und Vizebürgermeister Hermann Strobl  Foto: eisenstrasse.info

Ein langjähriger Partner des Regionalen Bildungsprogramms ist das BHW Göstling. Am Bild: BHW-Bezirkssprecher Franz Raab, Theresia Ledoldis und Vizebürgermeister Hermann Strobl
Foto: eisenstrasse.info

„Unser gedrucktes Bildungsprogramm zeigt, wie umfangreich und vielfältig Erwachsenenbildung im Ybbs- und Erlauftal ist. Die Zusammenschau über die einzelnen Gemeinden hinaus ermöglicht es Bildungsinteressierten, interessante Kurse und Veranstaltungen in der gesamten Region zu finden“, so Eisenstraße-Obmann Nationalratsabgeordneter Mag. Andreas Hanger und BHW Scheibbs-Bezirkssprecher Franz Raab.
Die Präsentation des Regionalen Bildungsprogramms war diesmal in die vom BHW Niederösterreich und der NÖ Regional GmbH organisierte „Bildungsbörse“ eingebettet. Rund 50 Bildungsverantwortliche und Referenten aus dem gesamten Mostviertel tauschten sich im Mostlandhof in Purgstall an der Erlauf intensiv aus.

Seit Mitte August liegt die Herbst-Winter-Ausgabe 2015/2016 des Bildungsprogramms auf Gemeindeämtern, in Banken und bei Ärzten in der Region Eisenstraße auf.

info | eisenstrasse.info

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.