17.03.2014 0 Kommentare

Saisonauftakt an der Donau: Glorreiche sieben Jahre “wachau GOURMETfestival”.

326533_web_R_K_B_by_lazycoach_pixelio.de

Foto: lazycoach / pixelio.de

Wachau | Bereits zum siebenten Mal geht heuer vom 27. März bis 10. April das “wachau GOURMETfestival” in Szene. Bei dieser Veranstaltungsreihe wird das Donautal zwischen Melk und Krems wieder mit allem aufwarten, was in Sachen Genuss Rang und Namen hat. Auf dem Programm stehen u.a. exklusive mehrgängige Menüs, Koch-Shows, Weinverkostungen, eine Champagner-Soiree sowie Gastauftritte von internationalen Top-Köchen.

Neben dem traditionellen “Rheingau Gourmet & Wein Festival”, das alljährlich in der hessischen Stadt Eltville am Rhein stattfindet, hat sich das “wachau GOURMETfestival zum größten kulinarischen Veranstaltungsreigen Europas emporgearbeitet, bei dem eine Flußlandschaft die Kulisse bildet”, stellt  Bernhard Schröder, Geschäftsführer der Donau NÖ Tourismus GmbH, gegenüber dem NÖ Wirtschaftspressedienst fest. Doch während das “Rheingau Gourmet & Wein Festival” nur an einem einzigen Schauplatz abgehalten wird, “bespielt das wachau GOURMETfestival mit seinen zahlreichen Events die gesamte Region.”

Aus touristischer Sicht sei diese Veranstaltungsreihe zu Frühjahrsbeginn sehr wichtig, weil sie dazu beiträgt, “den Saisonauftakt an der Donau nach der Winterpause einzuläuten”, erklärt Schröder. Dann geht es Schlag auf Schlag: Vom 9. bis 21. April folgt mit dem “Osterreigen Wachau” schon das nächste umfangreiche Kultur-, Wander- und Genussprogramm. (mm)

Info | www.wachau-gourmet-festival.at
www.donau.com

www.wirtschaftspressedienst.com

Rubrik:: Panorama

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.