27.10.2014 0 Kommentare

Schmiede- und Bildhauerakademie: Spannende Auseinandersetzung mit Feuer und Eisen.

Schmiedeakademie2

Die Schmiede- und Bildhauerakademie in Ybbsitz bieten eine spannende Auseinandersetzung mit Feuer und Eisen. Foto: privat

Ybbsitz | In Ybbsitz machen Jugendliche Nägel mit Köpfen. Und das auch im wörtlichen Sinn. Die Schmiedeakademie und Bildhauerakademie starten ins Wintersemester 2014. Am Freitag nach Allerheiligen startet der nächste Kurs, zu dem auch Anfänger herzlich eingeladen sind.

Der nächste Bildhauerkurs der NÖ Bildhauerakademie beginnt am Freitag, 7. November, 13.30 Uhr in der NÖ Mittelschule Ybbsitz. Die Referenten sind der Bildhauer Alois Lindenbauer und die Künstlerin Christine Habermann. Das nächste Semester der NÖ Schmiedeakademie Ybbsitz beginnt am Samstag, 8. November, um 8 Uhr  in der historischen Welser-Schmiede. Dabei werden die Grundtechniken des Schmiedens kreativ erarbeitet. Eine spannende Auseinandersetzung mit den Elementen Feuer und Eisen steht bevor. Die Referenten hierbei sind Christine Habermann, Gernot Walter und Thomas Hochstädt. Weitere Termine finden jeweils nach Vereinbarung statt.

anmeldung | mittelschule@ybbsitz.at
info | www.noe-kreativakademie.at/de/standort/ybbsitz

Rubrik:: Kultur

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.