01.10.2014 0 Kommentare

„Schule & Beruf“ mit umfangreicher Erweiterung des Programmes zum 2. Mal in Wieselburg.

Schule Beruf Plakate 2014.inddWieselburg | Von 2. bis 4. Oktober findet im Messegelände Wieselburg die „Schule & Beruf“, die Fachmesse für Aus- und Weiterbildung statt. Aufgrund der Voranmeldungen von Schülergruppen darf auch bei der 2. Ausgabe der Messe mit rund 5.000 Besuchern gerechnet werden.

Die „Schule & Beruf“ richtet sich an Schulabgänger, Maturanten, Studenten, Eltern, Lehrer, Erwachsene und Interessierte an berufsbegleitender Aus- und Weiterbildung. 150 Aussteller präsentieren sich an den drei Messetagen. Ausbildungsmöglichkeiten in den Betrieben sind hier ebenso zu sehen wie die große Vielfalt an weiterführenden Schulen. Daneben bieten z. B. das AMS, Wirtschaftskammer und Arbeiterkammer Informationen zu allen Fragen zur Aus- und Weiterbildung.

In einer Empfangspräsentation werden die vielfältigen Bildungswege als Einleitung im Überblick dargestellt. Bewerbungstraining mit Videoaufzeichnung von ORFNÖ und Workshops wie z. B. “Arbeiten mit Holz”, “Mauern”, “Arbeiten mit Lebensmitteln“ runden das Angebot ab. Für Schüler gibt es außerdem die „Messerallye“, bei der zehn Fragen aus dem Bereich Aus- und Weiterbildung bei verschiedenen Ständen bearbeitet werden müssen, sodass ein Besuch bei der „Schule & Beruf“ sicher nicht langweilig wird. In der Lehrstellenbörse findet man aktuelle Angebote aus Betrieben der Region.

Erstmals findet am Freitagabend ab 18 Uhr der Elternabend der „Schule & Beruf“ statt. Dort präsentieren sich sieben Bildungseinrichtungen der Region um Wieselburg und laden Eltern und Jugendliche zur Information in jeweils halbstündigen Präsentationen ein.

Angebote für Maturanten und Erwachsene

Am Freitag und Samstag wird das Messeangebot für Schulabgänger durch eine eigene Messehalle für Maturanten zum Thema Studieninformation und Erwachsene zum Bereich berufsbegleitende Weiterbildung ausgebaut. Zum ersten Mal wird es bei der diesjährigen „Schule & Beruf“ einen “Treffpunkt Hörsaal” geben. In Kurzpräsentationen informieren Fachhochschulen und Universitäten über ihr Studienangebot. Auch die Österreichische Hochschülerschaft bietet wieder Vorträge für Maturanten und steht mit Rat und Tat zur Verfügung.

Für Erwachsene und Interessierte an berufsbegleitender Aus- und Weiterbildung informiert das Forum Erwachsenenbildung NÖ. Die Bildungsberatung NÖ gibt Auskunft über mögliche berufliche Weiterentwicklung oder Veränderung. Auch die Zukunftsakademie Mostviertel bietet ein berufsbegleitendes Weiterbildungsprogramm zu verschiedenen Management-Themen.

Unter dem Titel „Schule & Wirtschaft – Erwartungen & Wünsche“ steht gleich am ersten Messetag eine interessante Podiumsdiskussion am Programm. Ab 09.30 Uhr diskutieren dabei im Obergeschoß der Europa-Halle Vertreter des NÖ Landesschulrates, Wirtschaftstreibende, Direktoren, Lehrer und Schüler.

Der Eintritt zur Messe ist frei.

info | www.messewieselburg.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.