09.07.2014 0 Kommentare

Sommernachtskonzert 2014: Das Konzert in Schönbrunn im Gedenken an Richard Strauss.

sommernachtskonzert-2014-DESommernachtskonzert 2014 | Wiener Philharmoniker Eschenbach | Lang Lang | Sony

Das Konzert in Schönbrunn ist dem Gedenken an Richard Strauss` 150. Geburtstag gewidmet. Zu hören sind Strauss, Liszt und Berlioz. Die letzten beiden hat Strauss als Komponisten am meisten geschätzt. Er selbst dominiert das Programm mit der „Burleske“ und „Till Eulenspiegel“. Erstmals dirigiert Christoph Eschenbach das Sommernachtskonzert. Der chinesische Pianist Lang Lang sitzt am Flügel. Das Genie gab schon als Fünfjähriger öffentliche Konzerte!

Von Robert Voglhuber

Rubrik:: Kultur

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.