01.04.2014 0 Kommentare

Sportveranstaltung feiert Geburtstag: 30 Jahre Stadtlauf Waidhofen.

WSL_0426

Sparkassen Stadtlauf Waidhofen ist die größte Laufveranstaltung im Mostviertel und einer der größten Laufveranstaltungen in ganz Niederösterreich.
Foto: Sportunion Waidhofen

Waidhofen/Ybbs | Der Sparkassen Stadtlauf hat Tradition. Die größte Sportveranstaltung der Stadt Waidhofen feiert heuer Geburtstag. Am Samstag, 26. April, wird der Stadtlauf zum 30. Mal durchgeführt.

Das 30-jährige Jubiläum des Waidhofner Stadtlaufs ist Grund genug, etwas in den Geschichtsbüchern der Veranstaltung zu stöbern und die Waidhofnerinnen und Waidhofner daran teilhaben zu lassen. Anlässlich des Jubiläums steht der April ganz im Zeichen einer Fotoausstellung “30 Jahre Sparkassen Stadtlauf Waidhofen/Ybbs“ in den Räumlichkeiten der Sparkasse. Neben Bildern aller Jahre, der entsprechenden Presseberichterstattung wird auch die Entwicklung der Laufbekleidung seit damals präsentiert. Am Vorabend des Laufes wird zudem ein Empfang für alle TagessiegerInnen der vergangenen 30 Jahre sowie für die Vertreter der Partnergemeinden von Waidhofen stattfinden – diese haben ihre Teilnahme am Jubiläumslauf bereits zugesichert. Organisiert werden beide Events von Wolfgang Schorn in Zusammenarbeit mit dem Maturaprojekt von vier HAK-Schülern sowie vom Verein der Städtepartnerschaft unter der Leitung von Gerhard Pechhacker.

SL_annodazumal

Waidhofner Stadtlauf anno dazumal. Foto: sportunion-waidhofen

Größte Laufveranstaltung im Mostviertel

Im letzten Jahr machten 1094 Läuferinnen und Läufer die Stadt Waidhofen/Ybbs zur Laufbühne und zur größten Laufveranstaltung im Mostviertel und einer der größten Laufveranstaltungen in ganz Niederösterreich. Die heurige Auflage wird unter bewährten Rahmenbedingungen stattfinden und steht ganz im Zeichen von drei Jahrzehnten Laufsport in Waidhofen.

Der Lauftipp der Woche powered by IFE Aufbereitungstechnik Gmbh

Drei Wochen dauert es noch bis zum Stadtlauf – ein wichtiger Zeitraum für einen erfolgreichen Tag. Beginnen Sie fortan mit intensiveren Einheiten – je nach Leistungsniveau wählen Sie Intervallstrecken bis zu maximal 1000m und passen die Zahl der Wiederholungen ebenfalls individuell an. Insgesamt sind zwei bis fünf Kilometer Belastung optimal. Das Tempo dabei ist höher als ihre angestrebte Wettkampfpace – die Pause (=Traben) soll in etwa gleich lang sein wie die Intervalldauer. Wichtig bei diesem Training ist ein gutes Warm-Up mit kurzen Steigerungsläufen sowie lockeres ausjoggen nach dem Hauptteil.

Drei Wochen vor dem Stadtlauf können Sie mit Intervallstrecken bis maximal 1000m in einem Tempo über der angestrebten Wettkampfpace beginnen. Die Zahl der Wiederholungen passen Sie dabei Ihrem Leistungsniveau an – insgesamt 2-5km Belastung. Die Pausenlänge (=Traben) soll in etwa gleich lang sein wie die Intervalldauer. Warm-Up und Cool-Down nicht vergessen.

Info | www.sportunion-waidhofen-la-tria.com

 

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.