24.05.2014 0 Kommentare

Start in die Radsaison: kleines Erlauftal feiert Tag der Pedalritter.

wein7804

Foto: weinfranz.at

Kleines Erlauftal | Mit dem bereits traditionellen „Tag der Pedalritter“ feiert das kleine Erlauftal am Pfingstmontag, dem 9. Juni, schwungvoll, unterhaltsam und sportlich den Start in die Radsaison.

Am „Tag der Pedalritter“ sind Radfahrer dazu eingeladen, den Meridian- Radweg mit dem Radpass für die „Kult(o)ur de Meridian“ zu erradeln. Unterwegs laden verschiedene Stationen zum Genießen und Verweilen ein. Die „Kult(o)ur de Meridian“ führt heuer durch die Gemeinden Steinakirchen, Wang, Randegg, Reinsberg, Gresten-Land und Gresten. Wer seinen Radpass in mindestens vier Gemeinden abstempeln lässt, nimmt am Gewinnspiel teil und kann einen von über 25 Preisen gewinnen.

Die Radpässe sind direkt vor Ort bei den Stempelstellen erhältlich. Bereits im Vorhinein können die Pässe auch bei Mostviertel Tourismus unter Telefon 07416/521 91 angefordert werden. Die Hauptgewinne sind ein Familienfest für zehn Personen in der Brauerei Wieselburg bzw. ein Wochenende für zwei Personen im Mostviertel.

Info | www.mostviertel.info
www.eisenstrasse.info/raderlebnis

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.