25.05.2014 0 Kommentare

Training der anderen Art: Energieparcours bei der U12 des FC Leonhofen.

DSC_0428
Leonhofen | Ein Training der anderen Art absolvierten die U12 Junioren des FC Leonhofen am 22. Mai, welches durch die Klima- und Energiemodellregion Mostviertel Mitte veranstaltet wurde.

Fünf StudentInnen der Fachhochschule Wiener Neustadt, Campus Wieselburg errichteten einen Energieparcours um den jungen Kickern der U12 des FC Leonhofen Grundlegendes zu erneuerbare Energien und Energiesparen, auf eine spielerische und praxisnahe Weise zu vermitteln. Bei einem zweistündigen Energieparcours brachten die Studierenden den U12 Junioren die Themen Solarthermie, Photovoltaik, umweltfreundliche Mobilität, Wind- und Wasserkraft näher.

Kreativität, Wissen, Teamgeist und sportliches Geschick gefordert

Um die Spannung bei den fünf Stationen des Energieparcours zu erhöhen, mussten die in zwei Gruppen aufgeteilten Kicker gegeneinander im Rahmen eines Wettbewerbes antreten. Jedes Team musste dabei versuchen, so viele Energiepunkte wie möglich bei den gestellten Aufgaben zu ergattern. Wobei von den Teams Kreativität, Wissen, Teamgeist sowie sportliches Geschick bei den unterschiedlichen Aufgaben gefordert wurden. Bei der Station „Wasserkraft“ transportierten die Teams die täglich benötigte Wassermenge eines Haushalts durch einen Parcours, um die Bedeutung des „nicht selbstverständlichen“ Wassers im Alltag aufzuzeigen. Vor allem begeisterte die Station „umweltfreundliche Mobilität“, bei der die Teams ein Auto mit eigener Körperkraft über eine bestimmte Länge bewegten. Den jungen Kickern wurde dabei verdeutlicht, dass Mobilität viel Energie erfordert und damit sorgsam umgegangen werden sollte. Zusätzlich wurden umweltschonende Verkehrsmittel aufgezeigt.

Nachdem der Energieparcours von beiden Teams erfolgreich absolviert wurde, konnten die jungen Kicker ihre Energie-Akkus beim gemeinsamen Grillen wieder aufladen. Wobei als Grillgerät ein umweltfreundlicher Solarkocher verwendet wurde. Abschließend bekamen die U12 Junioren des FC Leonhofen noch einen Energiepass mit wertvollen Energiespartipps für zu Hause überreicht.

Info | www.energie-schmiede.at

Rubrik:: Panorama

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.