16.03.2016 0 Kommentare

Gesundheit durch sauberes Wasser: günstige Trinkwasseruntersuchung für Privathaushalte.

Die Energie- und Umweltagentur NÖ bietet in Kooperation mit akkreditierten Laboren aus NÖ kostengünstige Trinkwasseruntersuchungen für Hausbrunnen- und Quellenbesitzer an.

Foto: G. Pomper/eNu

Foto: G. Pomper/eNu

Das Angebot richtet sich an alle Haushalte in Niederösterreich, die nicht an die öffentliche Wasserversorgung angeschlossen sind und auch nicht im Bereich der öffentlichen Wasserversorgung liegen. Für diese etwa zehn Prozent der Haushalte besteht mit den Untersuchungen die Möglichkeit sicherzustellen, dass ihr Wasser nicht verunreinigt ist.
Trinkwasser ist ein wichtiges Lebensmittel und muss in ausreichender Menge und bestmöglicher Qualität zur Verfügung stehen. Aus diesem Grund empfiehlt Franz Maier, Leiter der Abteilung Natur & Ressourcen der Energie- und Umweltagentur NÖ, regelmäßige Untersuchungen: „Trinkwasser kann durch chemische oder hygienische Verunreinigungen ungenießbar werden und im schlimmsten Fall die Gesundheit gefährden. Das Angebot der Trinkwasseruntersuchungen dient privaten Hausbrunnenbesitzern, um die Wasserqualität zu prüfen.“

Informative Trinkwasseruntersuchung

Das Angebot umfasst die Probenahme vor Ort inklusive Besichtigung des Wasserspenders, die Laboruntersuchung, umfangreiches Informationsmaterial sowie eine ausführliche Beratung. Die Probenahme erfolgt durch geschulte Labormitarbeiter, die vor Ort auch den baulichen Zustand der Wasserversorgungsanlage dokumentieren und Tipps zur Sanierung geben. Dieser Ortsbefund ist für eine seriöse Interpretation der Laborergebnisse und eine fachgerechte Beratung notwendig. Nachdem die Laborergebnisse vorliegen, stehen die Experten der Energie- und Umweltagentur NÖ für ausführliche Beratungen zur Verfügung und helfen den Brunnenbesitzern mit ihrem Know-How.

termine & anmeldung | Energie- und Umweltagentur NÖ, Büro Zwettl, 02822 53769, www.enu.at/wie-gut-ist-ihr-trinkwasser

Rubrik:: Panorama

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.