20.01.2020 0 Kommentare

Vier Schulen unter einem Dach

von  robert voglhuber

Unter dem Motto Come.See.Try luden die Wirtschaftsschulen der Franziskanerinnen Amstetten am 17.  und 18. Jänner 2020 zum Tag der offenen Tür.

Neugierige, innovative und zukunftsorientierte Gäste, Eltern und Schülerinnen und Schüler erhielten Einblick in das umfassende und vielfältige Ausbildungsspektrum der  Wirtschaftsschulen, das seit September 2019  mit einer HLW für Kommunikations- und Mediendesign erweitert wurde.

Nach einem von den beiden Fachlehrerinnen Astrid Sperneder und Petra Gärtner äußerst abwechslungsreich zusammengestellten Showprogramm im Pfarrsaal St. Stephan u.a. mit Schulfilm, Musikeinlagen, Begrüßung und Schulpräsentation durch Direktor HR Mag. Leopold Dirnberger erhielten die Besucherinnen und Besucher im Schulgebäude detailliert Auskunft über die zahlreichen Facetten der Ausbildungszweige und die vielfältigen Berufschancen, die durch den neuen fünfjährigen Schultyp HLW für Kommunikations- und Mediendesign (seit Sept. 2019) mit Schwerpunktfächern Grafik, digitale Fotografie, Webdesign, Animation eine zusätzliche umfassendere Perspektive für die Zukunft einer Multioptionsgesellschaft hinzubekommen haben. Neben Biedermannsdorf ein Novum in Niederösterreich! Der Blick hinter die Kulissen der Zentren praxisbezogener und allgemeinbildender Kernbereiche aller 4 Schultypen HLW/ALW/FW/EWF konnte die Interessentinnen und Interessenten hinreichend davon überzeugen, wie eine Transformation von Theorie in die Praxis verblüffend organisch vollzogen werden kann.  

info | www.fwamstetten.ac.at, 07472 62577-25

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.