25.05.2014 0 Kommentare

Vorbereitungen für Radsporthighlight laufen: Österreich Radrundfahrt in Waidhofen.

Österreichrundfahrt_StartWY.2

Am 7. Juli wird die zweite Etappe der Österreich Rundfahrt am Freisingerberg in Waidhofen starten. Foto: Langwieser

Waidhofen | Am 7. Juli um 11:40 Uhr startet die Österreich Radrundfahrt am Waidhofner Freisingerberg. Bereits vor dem Start haben die Besucher die Möglichkeit den Radsportlern bei ihren Vorbereitungen über die Schulter zu schauen.

In einer Besprechung mit der Tourleitung und den Einsatzkräften wurden die Rahmenbedingungen für den Start der zweiten Etappe der Österreichrundfahrt für  Montag, den 7. Juni fixiert. Bereits vor dem Start haben die Besucher am Oberen Stadtplatz die Möglichkeit den Radsportlern bei ihren Vorbereitungen auf das Rennen über die Schulter zu schauen. Zirka eine Stunde vor dem Start werden die Fahrer und ihre Teams auf der Bühne am Freisingerberg präsentiert. „Sicherlich eine gute Gelegenheit für den einen oder anderen Autogrammjäger“, lädt Sportstadtrat Friedrich Rechberger zu diesem Radsporthighlight ein.

Bereits am Vortag wird das Starterfeld zwischen 15.00 Uhr und 15.30 Uhr von Gstadt durch die Ybbsitzerstraße, den Buchenbergtunnel über die Pocksteinerstraße, den Schulberg in Richtung Sonntagberg fahren. „So kurz vor dem Ziel, sind spannende Positionskämpfe bereits garantiert“, freuen sich die Veranstalter auf zahlreiche Zuseher, die die Radsportler kräftig anfeuern. Gleichzeitig ersuchen die Veranstalter um Verständnis, dass im oben genannten Zeitraum die Rennstrecke für den Verkehr gesperrt wird. „Einfach Auto auf einem geeigneten Platz abstellen, aussteigen und die Sportler anfeuern“, so die Tourleitung.

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.