03.03.2014 0 Kommentare

„Vorsprung durch Ursprung“: Tourismusverband Moststraße beriet über Zukunft.

Ursprungsentfaltung

Das Team des Tourismusverbandes Moststraße beim Leitworkshop.
Foto: Moststraße

Amstetten | Der Tourismusverband Moststraße legte den Grundstein für die neue LEADER Periode. Unter dem Slogan „Ursprungsentfaltung Moststraße – Vorsprung durch Ursprung“ wurden jene Themen gesammelt, die die Region in den nächsten sieben Jahren voran bringen sollen.

Im Stadthotel Gürtler in Amstetten fand am 26. Februar der Leitworkshop zur Erstellung der Lokalen Entwicklungsstrategie der LEADER-Region Tourismusverband Moststraße statt. Dabei legten die Regionsvertreter und der Vorstand der Moststraße den Rahmen für eine positive Entwicklung der Region für die Förderperiode 2014 bis 2020 fest.

Obfrau LAbg. Michaela Hinterholzer freute sich besonders über die große Teilnahme und die innovativen Ergebnisse des Workshops und zeigte sich überzeugt davon, dass an diesem Tag die richtigen Schwerpunkte für eine erfolgreiche Zukunft der Region gesetzt werden konnten. Unter dem Slogan „Ursprungsentfaltung Moststraße – Vorsprung durch Ursprung“ wurden jene Themen gesammelt, die die Region in den nächsten sieben Jahren voran bringen sollen. Neben dem touristischen Produkt Moststraße und dem Erhalt der Kulturlandschaft, wird dabei vor allem auf innovative landwirtschaftliche und gewerbliche Produkte und regionale Kooperationen Wert gelegt.

Regionale Vermarktung und Diversifizierung   

Der Viehdorfer Bürgermeister Johann Redl unterstreicht die Bedeutung, die LEADER für die Entwicklung ländlicher Räume einnimmt. Das Förderprogramm der Europäischen Union mit dem Ziel die ländlichen Regionen Europas auf dem Weg zu einer eigenständigen Entwicklung zu unterstützten, bewährt sich schon seit 1991. Redl zeigt sich überzeugt davon, dass es gerade in Zeiten knapper öffentlicher Haushalte sehr wichtig ist, die endogenen Potentiale der ländlichen Räume gezielt zu fördern.

Bernhard Datzberger freut sich darüber, dass die Landwirtschaft auch in der kommenden Periode einen wichtigen Stellenwert in der LEADER-Strategie einnehmen wird. So soll etwa die regionale Vermarktung landwirtschaftlicher Produkte und die Diversifizierung landwirtschaftlicher Betriebe gefördert werden. Der Tourismusverband LEADER Region Moststraße ist die Ideale regionale Institution um den ländlichen Raum zu stärken.  Nachdem der Rahmen für die neue Förderperiode festgelegt wurde, werden in den kommenden Wochen weitere Workshops mit allen Bevölkerungsteilen und öffentlichen Einrichtungen abgehalten werden, um konkrete Projekte zu erarbeiten.

Info | www.moststrasse.at/leader

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.