22.11.2016 0 Kommentare

Wien Martin Live in der Eden Bar: Roman Gregory singt Dean Martin Wienerisch

Roman Gregory singt Dean Martin Wienerisch | Wien Martin Live in der Eden Bar | ATS Records

Roman Gregory singt Dean Martin Wienerisch – Wien Martin Live in der Eden Bar – ATS Records

Vor 12 Jahren hat Roman Gregory begonnen Dean Martin Liedern neue, wienerische Texte zu verpassen. So wird aus „King of the Road“ der Song „Whiskyverbot“ oder aus „That’s Amore“ das Lied „Es gibt Zores“ – welches auf der Doppel-CD/DVD in zwei interessanten Versionen vertreten ist. Mit diesem Soloprojekt hat der Sänger, Texter, Comedian und Moderator im Osten Österreichs bisher um die 30.000 Menschen unterhalten. Wer es bisher trotzdem noch nicht geschafft hat sich einen „Wien Martin“-Abend anzusehen und anzuhören, der hat nun die Möglichkeit das Programm auf Doppel-CD/DVD zu erstehen.
Aufgenommen wurde an fünf exklusiven Abenden in der legendären Wiener „Eden Bar“. Mit viel Charme, jeder Menge Pointen und Augenzwinkern präsentiert Roman Gregory die Songs. Unterstützt wird er dabei von Horst Mayer (Akkordeon), Edi Mayr (akustische Gitarre) und Hans Nemetz (Schlagzeug). Drei Musiker, die es verstehen die Songs durch und durch wienerisch zu interpretieren. Zu guter Letzt gibt es noch ein Duett mit Tini Kainrath („Auf jeden Topf passt a Deckl“) und eines mit Birgit Denk („Es gibt Zores“), das zwischendurch etwas „außer Kontrolle“ gerät – „Wiener Schmäh“ deluxe. Und wer das mag, der hat seine wahre Freude mit dieser Live-Show.

von petra ortner

Rubrik:: Musiktipps

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.