06.12.2017 0 Kommentare

WM-Stimmung im Weihnachtswald

Im wunderschönen Ambiente des Amstettner Weihnachtswaldes hängt nun auch ein Transparent, dass auf die Eisstock WM 2018 in Amstetten und Winklarn aufmerksam macht. Bürgermeisterin Ursula Puchebner und die Stadtmarketing-Chefin Maria Ettlinger unterstützen bestmöglich das sportliche Großereignis, das vom 20. Februar bis 03. März 2018 über die Bühne geht.

Bgm. Ursula Puchebner (Amstetten), Alfred Weichinger Sen. (Präsident NÖESV), Maria Ettlinger (Stadtmarketing Amstetten)
Foto: Stadtgemeinde Amstetten

Alfred Weichinger Sen. ist hocherfreut über die tolle Unterstützung seitens der Stadtgemeinde Amstetten und den ausgezeichneten Standort für das Transparent. „Jetzt, wo die Kälte quasi zur Tagesordnung gehört, beschäftigen sich immer mehr Menschen mit der Eisstock WM. Es freut mich, dass ich schon vielerorts auf diesen Großevent angesprochen werde!“, so der Präsident des Niederösterreichischen Eisstocksportverbandes Alfred Weichinger Sen.

Erster Mostviertler Advent in Allersdorf

Im Allersdorfer Schulpark findet zudem, von 8 bis 10. Dezember, der erste Mostviertler Advent statt. Hier lässt es sich bei Schauschmieden, Wachskerzen-Ziehen, stimmungsvoller Musik und weihnachtlichen Köstlichkeiten – mitten in der Stadt und doch fernab vom Trubel – auf die besinnliche Zeit einstimmen. Doch auch andere Adventmärkte in der Amstettner Umgebung sind sehenswert: Bei der Stillen Weihnacht im Schloss Ulmerfeld beispielsweise erwartet die Besucher von 15. bis 17. Dezember „Weihnachten, wie es früher war“.

Amstetten ist gerüstet

Besinnlich geht es noch im Dezember im Weihnachtswald und beim Mostviertler Advent zu, bevor man im neuen Jahr gemeinsam mit Winklarn voller Tatendrang die Eisstock-WM 2018 austrägt.

tickets eisstock-wm | icestock2018.at, winter-wiese.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.