24.09.2018 0 Kommentare

Zeidler beschließen Gründung eines Imker-Vereins

Sie berufen sich auf eine jahrhundertealte Tradition und führen Armbrust und Honigstab in ihrem Wappen. Die Rede ist von den Zeidlern. Die 21 Top-Imker aus dem Mostviertel stehen für beste Mostviertler Honigqualität und hochwertige Imkereiprodukte.

Foto: Moststraße/Schuller

Im Schloss Zeillern kam es wieder zu einer Sitzung der Zeidler – einberufen vom derzeitigen Zeidlermeister Thomas Pfaffeneder. Bei dieser Sitzung allerdings wurde der Honigstab an den neuen Zeidlermeister DI Josef Rathbauer übergeben. Ihm zur Seite stehen die beiden Stellvertreter Karl Flechsel und auch Thomas Pfaffeneder. Zu diesem Treffen kamen die Zeidler erstmals gut-behütet – jeder Zeidler ist stolzer Träger eines wunderschönen Zeidler-Hutes.

Die Imker werden noch heuer einen Verein gründen. Vereinsmitglied kann jeder werden – allerdings sind einige Kriterien zu erfüllen und alle Zeidler müssen mit der neuen Mitgliedschaft einverstanden sein.

LAbg. Bgm. Michaela Hinterholzer stattete den Zeidler einen Besuch bei der Sitzung ab. Sie ist eine der Ehrengäste beim Zeidler Ball am 17. November 2018 im Schloss Zeillern. Bei dieser Veranstaltung werden die Ballgäste musikalisch bestäubt vom Tanzorchester Cremisa. Neben einer Zeidlerbar mit besten Produkten und einem Event Casino wird den Ballgästen ein Schätzspiel den Abend versüßen. Dem Gewinner des Hauptpreises winkt ein Wochenende im Tesla.

Ballkarten sind bei allen Zeidlern und im Fachgeschäft für Imkereibedarf „Honigraum“ in St. Georgen/Ybbsfelde erhältlich.

infos | www.die-zeidler.at

Rubrik:: Mostviertel

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.