04.06.2014 0 Kommentare

Zwei Söhne und ihr Vater wandeln Klassik-Ohrwürmer ins heute um.

falkandsons_toccataFalk Sons | Toccata | Universal

Von Robert Voglhuber

Falk & Sons – zwei Söhne mit dem Vater wandeln auf klassischen Pfaden und verbrämen diese mit Pop- und Rockgirlanden. Klassik-Kenner wissen, dass es sich beim Titelsong um die ‘D-Moll Toccata’ von Johann Sebastian Bach handelt. Hinzu kommen bekannte Klassik-Ohrwürmer von Händel, Pachelbel und Albinoni, die die Falks mit Rock- und Pop-Grooves, Gospel-Chor und Swing-Elementen ins Heute transponieren. Klassikpuristen werden von diesem Unterfangen nicht begeistert sein, trotzdem muss dieser ungewöhnlichen „Gute-Laune-Musik mit Bildungsniveau“ Wertschätzung entgegengebracht werden.

Rubrik:: Musiktipps

Kommentar verfassen

Zur Gewährleistung eines respektvollen Umgangs behält sich das Redaktionsteam vor, Kommentare gegebenenfalls zu entfernen.